N班 - Klasse N

老师:石慧利

 

Lehrerin: SHI Huili

 

老师概况: 

德国经济法专业毕业, 2002年至2005年在布伦瑞克Inlingua 语言学校教授德国成人汉语,   其后从事过翻译,培训,项目联络等工作均与德中语言文化交流有关。2016年3月起在小老 

虎中文学校担任幼儿班中文授课老师。 

 

班级概况: 

N班现有 8 名学生,6名男生,2名女生,年龄在 7 岁至 10 岁之间,已经学了三年半中文。学生全部都是父母双方至少有一人会说中文,所以平均听说能力比较强。学生学过的生字在400个左右。目前所使用的教材是汉办《中文》第三册和两本练习册,辅助教材是教育部编的《语文》一年级上册,用于系统学习拼音和补充阅读材料。通过掌握拼音,学生可以自主阅读简单的标注有拼音的文章。 

 

教育方法:  

主要的教育方法是“听读识字”。听就是先听老师读课文,通过图片,声音,影像把文字和概念建立联系,然后通过各种形式反复跟读至成诵,再看着课本朗读以学会其中的字词, 通过跟读成诵,然后反观文字以达到识字的目的。此外讲解作业和练习写字也是课堂一部分,通过各种练习强化认读记忆,还有绘本共读和播放短小中文动画片, 纪录片来增强孩子们对学习中文的兴趣。

 

Über die Lehrerin:

Im Jahr 2006 absolvierte ich das Studium im Studiengang Wirtschaftsrecht mit Abschluss Diplom (FH) Wirtschaftsjuristin. Zwischen 2002 und 2005 unterrichtete ich Chinesisch als Einzelkurs für Erwachsene an der Inlingua Sprachschule in Braunschweig. Danach war ich als Dolmetscherin und Korrespondentin für verschiedene Projekte zwischen Deutschland und China tätig. Seit 2009 bin ich Mutter zweier Kinder, die ich zweisprachig (Chinesisch und Deutsch) erziehe. An der Chinesisch-Schule Kleine Tiger unterrichte ich seit März 2016 die Klasse N. 

 

Vorstellung der Klasse: 

Die Klasse N hat zurzeit insgesamt 8 Kinder, und zwar 2 Mädchen und 6 Jungen. Die Kinder sind zwischen 7 und 10 Jahre alt.  Sie lernen schon dreieinhalb Jahre Chinesisch. Alle Schüler haben mindestens einen Elternteil, der Chinesisch spricht. So sind das Hörverständnis und das Sprechen auf Chinesisch im Durchschnitt relativ gut.  Die Schüler haben schon ca. 400 Schriftzeichen gelernt. Zurzeit benutzen wir das Buch „Chinesisch“ 《中文》, Lehrstufe 3 mit 2 Übungsheften vom Han Ban (汉办) Verlag als Hauptlernmaterial. Zusätzlich nutzen wir das Lehrbuch “ Yu Wen"《语文》, Lehrstufe 1, das vom chinesischen Bildungsministerium herausausgegeben wird. Damit haben die Schüler systematisch Pinyin gelernt und zusätzlichen Lesestoff erhalten. Mit der Beherrschung von Pinyin können die Schüler kurze Artikel mit Pinyin und Schriftzeichen schon selbständig lesen. 

 

Lehrmethoden: 

„Über Hören und Lesen zum selbständigen Lesen “ als Schlüsselmethode. Als „Hören“ versteht man hier, dass die Schüler zuerst die neuen Wörter und Texte vom Lehrer durch lautes Vorlesen, Bilder, Audio- sowie Videoaufnahmen kennen- und verstehen lernen. Anschließend festigen die Schüler dieselben Wörter und Texte über verschiedene Arten der Wiederholung, bis sie auswendig gelernt sind. Danach bearbeiten die Schüler die gelernten Wörter und Texte selbstständig in den Lehrbüchern und prägen sie sich über entsprechende Bilder ins Gedächtnis ein. Außerdem stellen Erklärungen, Übungen und Chinesisch-Schreiben Bestandteile des Unterrichts dar. Durch die verschiedenen Übungen wird die Erinnerung an die neu erworbenen Wörter verstärkt. Nicht zuletzt sorgen viele verschiedene Aktivitäten und Spiele dazwischen dafür, dass die Kinder beim Lernen auch möglichst viel Abwechslung und Spaß haben. Zum Ende jedes Unterrichts werden chinesische Bilderbücher gelesen oder kurze geeignete Videos in chinesischer Sprache gezeigt. Sie sollen das Interesse der Kinder am Chinesisch-Lernen verstärken.    

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Deutsch-Chinesische Gesellschaft Braunschweig e.V.
布伦瑞克中德社团协会
Impressum 法律责任          Datenschutzerklärung 数据保护